Erziehungsberatung nach §107

Eine Familien-, Eltern-oder Erziehungsberatung nach §107 kann vom Gericht angeordnet werden beispielsweise bei…

  • Bei nicht funktionierenden Obsorge- und Kontaktrechtsregelungen
  • Uneinigkeit der Eltern über die Gestaltung der Elternschaft
  • Bei Negieren kindlicher Entwicklungsbedürfnisse
  • …usw.

Das Gericht legt fest, in welchem Stundenausmaß  die Beratung sattfinden soll. Die Kosten müssen von den Eltern selbst getragen werden.

Rufen Sie mich an

Gerne vereinbare ich mir mit Ihnen einen Termin.

Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!